Sie möchten Ihren Alten aus dem Haus werfen und gegen einen Neuen ersetzen - Brennwertkessel +++ Geld sparen und die Heizungsanlage hydraulisch abgleichen.
Banner - Haustechnik Galla
Bild/Logo


Wir nehmen Ihr Haus unter die Lupe !

 

Ihr Fachmann für Planung,
Energieberatung und Berechnung.


Ich berate Sie gerne und freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Energienews


15.06.2020

Mit erneuerbaren Energien heizen und von Fördergeldern profitieren

Seit Anfang des Jahres unterstützt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Hauseigentümer*innen bei der Investition in Heizungsanlagen, die erneuerbare Wärme nutzen. Als Spitzenreiter auf diesem Gebiet gilt die Wärmepumpe, die im Rahmen der BAFA-Förderung besonders hoch bezuschusst wird.

Seit Beginn dieses Jahres profitieren Hauseigentümer*innen  von verbesserten Förderkonditionen des Staates, wenn sie in Heizungsanlagen investieren, die erneuerbare Wärme nutzen. Je nach Projekt können sie mit einem Zuschuss von bis zu 45 % der Investitionskosten rechnen. Die Gelder kommen vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), das entsprechende Förderprogramm heißt „Heizen mit erneuerbaren Energien“. Die Initiative Wärme+ gibt einen Überblick über das Programm und die Voraussetzungen für die Förderung.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater