Sie möchten Ihren Alten aus dem Haus werfen und gegen einen Neuen ersetzen - Brennwertkessel +++ Geld sparen und die Heizungsanlage hydraulisch abgleichen.
Banner - Haustechnik Galla
Bild/Logo


Wir nehmen Ihr Haus unter die Lupe !

 

Ihr Fachmann für Planung,
Energieberatung und Berechnung.


Ich berate Sie gerne und freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Energienews


22.12.2016

Pelletpreis bleibt auch im Dezember unter Vorjahr

Mit durchschnittlich 235,17 Euro pro Tonne sind Pellets in Deutschland im Dezember 2,2 % teurer als im Vormonat, aber 2,1 % günstiger als 2015. Das berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV). Der Dezember-Preis gilt bei einer Abnahmemenge von 6 Tonnen und entspricht einem Kilopreis von 23,52 Cent bzw. 4,70 Cent pro Kilowattstunde Wärme aus Pellets.

Im Jahresdurchschnitt zahlten Heizungsbetreiber 2016 für eine Tonne Pellets 230,84 Euro, das entspricht 4,62 Ct/kWh und ist 4,4 % weniger als 2015.

Regional ergeben sich im Dezember 2016 beim Preis für Holzpellets folgende Unterschiede (Abnahmemenge 6 Tonnen): In Süddeutschland sind Pellets mit 234,12 Euro/Tonne im Dezember am günstigsten. Dieselbe Menge ist in Mitteldeutschland für 284,81 Euro/Tonne und in Nord- und Ostdeutschland für 237,37 Euro/Tonne erhältlich.

Größere Mengen (26 Tonnen) wurden im Dezember 2016 zu folgenden Konditionen gehandelt: Süd: 219,84 Euro/Tonne, Mitte: 220,58 Euro/Tonne, Nord/Ost: 217,42 Euro/Tonne (alle inkl. MwSt.).




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater